Eine wahre Geschichte

Die Geschichte basiert auf wahren Tatsachen, die Namen wurden geändert und haben keinen Bezug zu den nachstehenden Ausführungen.

Das Ehepaar Urs und Monika Sorgenfrei ist seit fast 11 Jahren verheiratet und ihre beiden Kinder – Max und Petra – gehen in die Primarschule. Urs Sorgenfrei, 39 Jahre, Ing. HTL, arbeitet seit 8 Jahren als Vizedirektor bei einer grösseren Immobilienfirma im Kanton Zürich, die Ehefrau, 35 Jahre, hat eine 80 % Stelle bei einer Informatikfirma in Zürich. Momentan sind sie in Hombrechtikon in einer 4-Zimmerwohnung zu Hause.

Das Ehepaar Sorgenfrei hat seit der letzten Mietzinserhöhung und verschiedenen Diskussionen mit der Hausverwaltung den Traum von einem eigenen Zuhause. Im Fokus stehen:

„Wie können wir dies realisieren, welches sind mögliche Risiken, welche Faktoren müssen wir berücksichtigen?“

 

Auf Grund einer Empfehlung eines Geschäftsfreundes von Pascal von der Cadonau Baumanagement GmbH gelangte Urs Sorgenfrei an ihn, mit dem Wunsch, die Familie bei der Umsetzung ihres Traumes zu beraten und zu unterstützen. Er hat der Familie verschiedene Fragen gestellt. Das Gespräch hat ergeben, dass die Einkommensverhältnisse der Familie Sorgenfrei bei ca. CHF 190'000 liegen und ein Vermögen von ca. CHF 140'000 versteuert wird. Ferner bestehen 3a-Säulen-Konten von ca. CHF 40'000.

 

Jörg von der Hausgeister AG kann sich bei dieser Gelegenheit als erfahrener Immobilienfachmann einbringen, da neben der gezielten Suche nach dem neuen Zuhause, er auch einen professionellen Rundum-Service für Einfamilien- und Stockwerkeigentümer zu marktüblichen Konditionen anbieten kann. Mit dem Suchauftrag für die Liegenschaft kann nicht nur Geld und Zeit gespart werden, sondern auch ein optimaler Kaufabschluss erreicht werden.

Pascal hat an dieser Stelle seine Firma vorgestellt. Dank seiner langjährigen Erfahrung ist er in der Lage, vor dem Abschluss eines Kaufvertrages die potenziellen Käufer auf mögliche Mängel, künftige Investitionsvorhaben in der Liegenschaft sowie auf die Folgekosten gezielt hinzuweisen. Seine Erfahrungen der letzten Jahre haben gezeigt, dass eine Baubegleitung von Anfang an sehr sinnvoll ist.

 

Bereits im Erstgespräch bringt Jörg René von der Optima Finanzberatungen GmbH als erfahrenen Finanzspezialisten ins Spiel. Vor der Unterzeichnung eines Vorvertrages oder des Kaufvertrages sind wesentliche Punkte vor allem der Finanzierung zu klären. Im Fokus stehen in verschiedenen Gesprächen zwischen dem Ehepaar Sorgenfrei und René verschiedene Punkte, welche alle befriedigend geklärt werden konnten. Daraus entstand ein Suchauftrag, der Jörg in den kommenden Monaten einige ansprechende und passende Objekte besichtigt und jeweils ein detailliertes Feedback in Form eines Dossiers an die Interessenten überreicht. Nach ca. 5 Monaten kam ein

Vorvertrag für ein bestehendes Einfamilienhaus in Wetzikon zustande. Einen Monat später konnte der Kaufvertrag zum Preis von CHF 1'100'000 notariell beurkundet werden.

 

Pascal hat bereits im Vorfeld zu den Vertragsunterzeichnungen genaue Abklärungen betreffend Mängel und Instandsetzungsarbeiten getroffen. Die Kosten dafür (Kostendach) liegen bei CHF 140'000 (inkl. einer Reserve von ca. CHF 15'000).

Zwischenzeitlich hat René für das Ehepaar ein Kreditdossier zusammengestellt und verbindliche Finanzierungsofferten eingeholt.

Vom gesamten Fremdfinanzierungsvolumen von CHF 950'000 liegt 2/3 des Immobilen - Wertes von CHF 1'240'000 im Rahmen einer

1. Hypothek von CHF 830'000 und CHF 120'000 im Rahmen einer 2. Hypothek mit Amortisationspflicht. Für die Eheleute wurde eine optimale Finanzierung mit passender Zinsstruktur getroffen (Libor, Festhypotheken mit verschiedenen Laufzeiten). Gesamthaft liegt der Zinssatz bei ca. 0.90 % p.a. Die von der Bank verlangten Amortisationen von jährlich CHF 6'000 können auf Grund der finanziellen Verhältnisse der Eheleute gewährleistet werden.

 

Die an der Instandsetzung beauftragten Unternehmen wurden sorgfältig von Pascal ausgewählt und geprüft. Während den Arbeiten war Pascal fast täglich auf der Baustelle, um eine optimale Auftragserledigung der betreffenden Handwerker sicherzustellen. Die Behebung allfälliger Ausführungsmängel, die Bauabnahme sowie das Erstellen eines Dossiers „Traumhaus“ für die Familie Sorgenfrei hat Pascal professionell ausgeführt.

Bereits zu Beginn der Gespräche mit der Familie Sorgenfrei war klar, dass diese gerne einen Teil-Service durch die Hausgeister AG in Anspruch nehmen möchten. Dazu führt Jörg aus, dass ausgewiesene Fachkräfte Gartenarbeiten, Catering, Putzservice sowie Betreuung der Liegenschaft während der Ferienabwesenheit usw. im Abonnement auf Auftragsbasis erledigen kann.

Urs Sorgenfrei hat im Anschluss an die Kaufvertragsunterzeichnung René kontaktiert, um mit ihm Fragen betr. die Steuererklärung zu besprechen. Die von ihm erhaltenen guten Tipps hat die Familie veranlasst, ihn mit der Ausarbeitung der Steuererklärung
sowie mit weiteren Finanzthemen zu beauftragen, wie Vorsorgeauftrag, Patientenverfügung, Vollmachten, Vermögensanlagen, Versicherungs- und Vorsorgethemen, Erbvorbezug, Schenkungs- und Darlehensvertrag, Ehegüterrechtsvertrag, Inventar, Testament, Regelung allfälliger Anwartschaften usw.

 

Fazit

Nach fast einem Jahr nachdem die Familie Sorgenfrei in ihr neues Zuhause eingezogen ist, kann festgestellt werden, dass sie ihr Einfamilien-Traumhaus wunschgemäss und ohne Friktionen umsetzen konnten. Die drei Herren von chw.swiss haben ihre Versprechen betreffend Qualität, Engagement und Honorar (Fixpreis) eingehalten und sind von diesem Ehepaar in ihrem Freundens- und Bekanntenkreis mit bestem Wissen weiterempfohlen worden.